Friends of Hope
  JackomoFrederik
 
 
Jackomo & Frederik

Portrait
Name Jackomo und Frederik
Geschlecht männlich
Geboren 2013
Fell Iltis und Siam
Herkunft Privatabgabe
Charakter Frederik für den kein Schrank zu hoch ist und
Jackomo der tiefenentspannte Kuschelbär
Vermittlungsstatus vermittelt



16.12.2015 - Grüße aus dem neuen Zuhause

Jackomo und Frederik geht es ausgezeichnet. Das vergangene halbe Jahr war genauso friedlich wie bereits die erste Stunde beim Probeschnuppern! Die neue Dosenöffnerin schreibt:
"
Ich und auch meine beiden Racker sind glücklich zwei solch liebe und tolle Spielkameraden gefunden zu haben!!"

Wir sind überglücklich, dass sich die beiden Jungs so toll eingelebt haben und die Frettchen-Männer-WG so toll harmoniert





24.07.2015 - Hurra vermittelt


Heute durften wir eine tolle Familie mit zwei bildhübschen Rüden kennen lernen. Die 2-Beiner suchten weitere Spielgefährten für ihre Fellnasen und waren sehr gespannt, wie diese auf Artgenossen und vor allem auf Frederik und Jackomo reagieren. Tja und was soll man sagen ... kein Gequietsche, kein Gerangel, kein Gefauche ... ein absolut unspektakuläres Probeschnuppern, bei dem am Ende alle 4 Nasen versuchten sich in eine Box zu quetschen um sich schlafen zu legen
Besser hätte es nicht laufen können und so durften die beiden Schätze dann auch gleich in ihr neues Zuhause mit umziehen.
Wir drücken ganz fest die Daumen, dass es auch im neuen Heim so reibungslos mit der Vergesellschaftung funktioniert und wünschen sowohl Fellnasen als auch Dosenöffnern ganz viel Freude zusammen!




25.06.2015 - Zuhause gesucht

Jackomo und Frederik, (oder wie wir sie nennen: Kungfu-Panda und Reinhold Messner) haben sich superschnell bei uns eingewöhnt. Kastration und das Impfen haben sie jetzt hinter sich und sind bereit für ein neues Zuhause.

Jackomo zu beschreiben ist wirklich ein bisschen schwer. Der Große ist einfach „Da“. So ein liebes Bärchen, wie er mit seinem dicken Popo durch die Gegend schaukelt. Er liegt mitten in der Wohnung, oder auf der Couch, im Hundekörbchen, im Schrank (wir hatten keine Ahnung an wie vielen Plätzen der einfach einschlafen kann) und lässt sich nicht stören. Er ist recht scheu, aber eine Seele von einem Frettchen. Für seine 1,5 Jahre ist er ein richtiger Ruhepohl, was auch die anderen Frettchen schnell gemerkt haben. Jackomo wird gerne als Kissen, oder Zudecke genommen, was er auch sichtlich genießt. Aber spielen kann er auch, keine Angst. Mit Kumpel Frederik sogar richtig ausgelassen. Mit den Zweibeinern unheimlich vorsichtig – Meist endet es damit, dass man ordentlich geputzt wird von ihm

Reinhold-Frederick-Messner hat seine Kletterpartien auf alles über 2 Meter ausgedehnt. Aber wir haben mittlerweile herausgefunden, auf welchen Plätzen das meist ist und somit die Suchzeiten erheblich reduziert. Mit anderen Frettchen ist es bis jetzt auch kein Problem gewesen. Manchmal muss man ihn allerdings etwas bremsen, denn allein durch seine Größe wirkt er schon recht einschüchternd auf Kleinere und mit dem Feingefühl hat er es auch nicht so ganz . Aber auch er ist ein absolut tolles Frettchen und wir würden uns sehr freuen, wenn die Beiden ein tolles Zuhause mit tollen Zweibeinern finden würden!




15.06.2015 - Jackomo und Frederik stellen sich vor

Jackomo und Frederik sind zwei 1,5 jährige Rüden. Frederik ein Siam und bereits kastriert. Er ist das typische Frettchen um auszutesten, ob die Wohnung frettchensicher ist.
Schranktüren – kein Problem.
Hohe Blumentöpfe – ein Klacks, Kleiderschranktüren – absolut nicht der Rede wert.

Regale – kommt man bis gaaaanz oben hin, kuschelt sich zu den Kartoffeln und lacht den Zweibeiner unten aus, der sich dumm und dusselig sucht!!

Jackomo ist noch ein richtiger Kerl. Ein riesen Brocken von einem Iltisrüden und noch nicht kastriert. Aber der gemütliche von Beiden. Er bleibt netterweise einfach mitten in der Wohnung liegen und pennt. Sehr zuvorkommend, denn das gleicht dann wieder die Zeit aus, in der man seinen Kumpel sucht. Beide gehen auch erst einmal zum Tierarztcheck, werden geimpft und Jackomo kastriert. Das heißt, die Beiden werden noch etwas bei uns bleiben und es gibt somit BESTIMMT noch einiges, was wir dann über sie berichten können






 
Besucherzähler
 
   
 
© 2017 by Frettchenhilfe Friends of Hope e.V.