Friends of Hope
  PandoraLexi
 

Pandora & Lexi

Portrait
Name Pandora und Lexi
Geschlecht   weiblich
Geboren 2015
Fell Albino und Siam
Herkunft Privatabgabe
Vermittlungsstatus vermittelt



10.04.2016 - Ruck Zuck einen sicheren Platz

Das ging schneller als erwartet Die Kastration haben die beiden hübschen Fähen gut überstanden und auch geimpft und gechipt sind sie inzwischen. Kaum waren die beiden online gab es auch schon Interessenten und gestern bereits Schnupperbesuch. Und tadaa Volltreffer Sofort durften die beiden zwar noch nicht ausziehen, aber lange müssen sie sich auch nicht mehr gedulden. Dann starten sie ein schönes, artgerechtes neues Leben!




19.03.2016 -
Pandora und Lexi stellen sich vor

Der Frühling naht, man kann ihn schon riechen und prompt haben wir auch die ersten zwei jungen Muffelmädchen bekommen.

Wir stellen vor: Pandora und Lexi.

Beide wurden ihrem Besitzer ungewollt geschenkt. Jetzt kamen die Mädels langsam in die Ranz und mussten weg. Beide sind recht mager, viel zu lange Krallen und sehr struppiges Fell. Es wurde erst einmal ordentlich gemampft, als sie bei uns einzogen.

Pandora ist eine 1,5 jährige kleine Albino Fähe. Sie befindet sich bereits in der Ranz und ist dementsprechend gestresst. Trotzdem ist sie eine Seele von Frettchen. Zwar sehr unruhig, aber es wird weder gebissen, noch sonst irgendwie gestänkert. Da sie sehr dünn ist muss die Kleine erst einmal wieder etwas aufholen.

Bei der 1 jährigen kleinen Siam Dame Lexi sieht es ähnlich aus. Allerdings ist diese noch nicht so sehr in der Ranz wie ihre Kumpeline. Hat aber wirklich sehr struppiges und schmieriges Fell. Sie ist ein kleiner Dopsball und hat sich schon am ersten Tag auf der Pflegestelle unheimlich über alles gefreut. Selbst ein Karton der für die Mülltonne bereit stand veranlasste die kleine Knutschkugel zu einem minutenlangen Freudentanz. Wir sind uns sicher, dass die neuen Besitzer viel Spaß mit den beiden haben werden.

Doch jetzt heißt es erst einmal: durchchecken, aus der Ranz holen, impfen, chipen und kastrieren. Es steht Ihnen also noch einiges bevor (zum Glück wissen die Beiden das noch nicht )
Wir halten euch, wie immer, auf dem Laufenden.












 
 
   
 
© 2017 by Frettchenhilfe Friends of Hope e.V.