Friends of Hope
  Mathilda
 

Mathilda
Portrait
Name Mathilda
Geschlecht weiblich
Geboren 2018
Fell Iltis
Herkunft Privatabgabe
Vermittlungsstatus vermittelt


Hallo Leute,

hier ist Mathilda

Stellt euch vor – ich bin ausgezogen ! ! ! ! In ein ganzes Haus ! ! Dort sind auch schon drei andere Frettchen, die sind mir noch nicht so ganz geheuer, aber schauen wir mal, wie die so drauf sind. Ich hab hier einfach soooooo viel Platz, ich glaube, ich habe noch gar nicht alle Kuschelverstecke gefunden. Und überall ist etwas zu essen, das freut mich noch mehr, weil ich ja früher nicht immer so viel essen konnte, wie ich Hunger hatte. Hier kann ich auch raus und habe eine Buddelkiste gefunden, in der ich so richtig ausflippen kann. Neues Spielzeug habe ich auch bekommen. Mir geht es hier so gut und vielleicht sind die neuen Frettchen nach einer Weile auch nicht mehr ganz so unheimlich.

Ich weiß, dass meine Pflegemami mich zwar noch sehr vermisst, aber bei diesem tollen Zuhause, freut sie sich natürlich sehr für mich. Sie hat auch wieder alle Hände voll zu tun, weil drei neue Notfälle eingezogen sind, da wird es nie langweilig, aber davon wird sie euch bestimmt berichten.

Vielen Dank für eure Unterstützung, vor allem in meiner Anfangszeit und dass ihr mich in der ganzen Zeit bei Friends of Hope begleitet habt. Jetzt im neuen Zuhause werde ich wohl zu beschäftigt sein, um euch auf dem Laufenden zu halten, aber vielleicht übernehmen das andere für mich.


Macht es gut, ich wünsche euch und euren Wuseln und natürlich auch mir ein ganz tolles langes Wuselleben mit ganz viel Gockern, Springen, Spaß machen und Futter in Hülle und Fülle ! !


Für immer eure

Mathilda






------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------








Hallo ihr lieben 2-Beiner!

Mein Name ist Mathilda und falls ihr meiner Frettchenhilfe auf facebook folgt, werdet ihr mich sicherlich schon kennen. Normalerweise werden wir Pflege-Wusels erst hier der Öffentlichkeit präsentiert, wenn wir bereit für ein neues Zuhause sind. Mein Fall hatte allerdings solche Wellen geschlagen, dass ich bereits frühzeitig als "Mahnmal" auf facebook zu einer kleinen Berühmtheit wurde.

Eingetroffen bin ich als akuter Notfall, fast verhungert (mit einem Gewicht von nur noch knapp 200g), dehydriert und mehr tot als lebendig. Gehalten wurde ich in einem kleinen Terrarium. Mein Kumpel hat es leider nicht mehr bis in die Auffangstation geschafft :-(

Ja, sowas gibt es tatsächlich ... hier bei uns in Deutschland! In der Nachbarschaft! Unter den Augen von Ämtern und Behörden. Daher galt der erste Aufruf meiner Pflegefamilie auf facebook dem Schlagwort "Bitte schaut nicht weg"!

Ob ich die erste Nacht überlebe stand damals in den Sternen. Aber was niemand wusste, war, dass ich eine richtige kleine Kämpferin bin!
Nach einer langen Zeit, in der ich zu Kräften kommen und sogar erst wieder richtig laufen lernen musste, bin ich nun kastriert, geimpft, gechipt und voller Energie.

Und nun endlich gibt es grünes Licht von meiner Pflegemama:

ICH DARF AUSZIEHEN!

Ich fühle mich hier natürlich sehr wohl, aber die vielen alten Stinkies sind mir manchmal doch etwas langweilig (obwohl sie zum Kuscheln sehr gut zu gebrauchen sind). Nachdem ich in diesem schlechten Zustand hier ankam, wie ihr noch einmal auf den Bildern sehen könnt, habe ich mich echt gemacht und aus mir ist eine richtige kleine Dame geworden. Ich bin zwar nicht besonders groß, aber wahnsinnig schnell. Ich LIEBE Blumen zum ausbuddeln, Hausschuhe und Socken zum Klauen, Hühnchen zum Bunkern und freue mich eigentlich über alles. Ich bin wirklich unkompliziert. Nur das Katzenklo finde ich irgendwie unnötig. Ich würde mich freuen, wenn in meinem neuen Zuhause noch andere Frettchen in meinem Alter wären, mit denen ich toben und Blödsinn machen kann.

…ODER…

Wenn ihr mich vielleicht sogar zusammen mit Scratch und Kira adoptieren möchtet, dann wäre das der WAHNSINN, denn ich mag die beiden schon richtig gerne mittlerweile. Aber das ist kein Muss.

Wenn ihr euch vorstellen könnt, mir mein endgültiges Für-immer-zuhause zu schenken, dann meldet euch doch einfach bei meiner Pflegemami und ich werde es mit ihr besprechen.

Ich freue mich auf euch.

Viele Grüße Mathilda













Die ersten Bilder von Mathilda beim Einzug:
















 
-> Zurück zur Vermittlungsübersicht
 
   
 
© 2017 by Frettchenhilfe Friends of Hope e.V.