Friends of Hope
  Esmeralda
 

  Esmeralda
Portrait              
Name Esmeralda
Geschlecht  weiblich
Geboren ca. 2016
Fell Iltis
Herkunft Übernahme von anderem Tierschutzverein
Vermittlungsstatus vermittelt


30.07.2017 - Der Auszug

Wir freuen uns sehr, dass nun auch unsere kleine rassige Spanierin ihre Pflegestelle verlassen durfte. Noch mehr freuen wir uns darüber, dass die Süße u.a. zu unserem Ex-Pflegling Feivel gezogen ist.

Wir wünschen unserer Süßen alles Gute und hoffen, dass sie nach der langen Reise nun endlich ankommen kann!



14.06.2017 - Grünes Licht zur Vermittlung 

Esmeralda unsere spanische kleine Minifähe sucht ein Zuhause für immer. Sie hat nach der Kastration ziemlich arg abgenommen und auch noch nicht wieder vollständig aufgeholt, sie muss auf jeden Fall noch gepäppelt werden. Es war einfach ein bisschen viel für die kleine Maus. Inzwischen ist sie aber fit und stabil für einen neuen Umzug, daher gab es beim letzten Tierarzt-Check nun endlich grünes Licht! 

Zusätzlich zu zwei deutlich spürbaren Knicken im Schwanz ist uns aufgefallen, dass sie sehr seltsam läuft. Die Hinterfüßchen machen meist ganz kleine Schritte und sie torkelt ein bisschen. Beim Röntgen wurde sichtbar, dass sie eine Fehlbildung der Wirbelsäule hat, was diesen Gang verursacht! Leider beobachten wir so etwas immer öfter bei Frettchen. Das traurige Resultat von ungeplanten Würfen mit schlechten genetischen Voraussetzungen! Sie hat dadurch allerdings bislang keine Beeinträchtigung, sondern dadurch einfach mehr Wiedererkennungswert 

Sonst hat sich die Kleine super gemacht, sie ist eine absolut liebe und süße kleine Maus, hat sich bis jetzt auch mit jedem Frettchen auf der Pflegestelle verstanden, ohne jegliche Zickereien. Allerdings muss man bei der kleinen Zwicknase etwas mit nackten Füßen und nackter Haut allgemein aufpassen, das findet sie zum Anbeißen 

Wenn die Kleine rassige Spanierin mit der besonderen Maske euer Interesse geweckt hat, dann meldet euch bei uns. 




20.03.2017 - Esmeralda stellt sich vor


Esmeralda ist unsere neue Rekordhalterin. Die kleine Knutschkugel hat sage und schreibe 3000km zurückgelegt um in unserer Frettchenhilfe die Chance auf ein artgerechtes Leben zu bekommen. Esmeralda kommt aus Spanien und landete in ihrem jungen Alter dort in einem Hunde-Tierheim. Schon für die Hunde dort stehen die Aussichten meist nicht sonderlich gut, aber die Chancen, dass dort jemand hin kommt und ein Frettchen adoptiert waren gleich null. Doch Esmeralda hatte Glück! Das spanische Tierheim hat einen deutschen Tierschutzverein als Unterstützer! Dieser wurde glücklicherweise auch auf das einzelne Frettchen aufmerksam. Das Personal dort gab sich große Mühe, aber hatte natürlich weder eine artgerechte Unterbringung, noch entsprechendes Frettchen-Know-How. Der deutsche Verein setzte sich mit uns in Verbindung und bot an alles für Esmeraldas offizielle Ausreise und den Transport zu organisieren, sofern wir dann einen Platz für die Süße frei hätten. Nach langer Vorbereitungszeit und den notwendigen Impfungen, konnte Esmeralda mit ihrem neuen Pass nun vergangenes Wochenende mit einem Transporter zusammen mit 31 Hunden und 5 Katzen den langen Weg in ein besseres Leben antreten.

Wir waren überglücklich, als wir Esmeralda wohlbehalten am Treffpunkt in Empfang nehmen konnten!

Die liebe Fähe ist absolut menschenbezogen und anhänglich. An der Schwanzwirbelsäule ist ein deutlicher Knick spürbar. Nach dem ersten Besuch beim Tierarzt scheint dies aber keine Fraktur zu sein, sondern vermutlich eher ein angeborener "Knick-Schwanz". Auch ihr rechtes Auge ist direkt aufgefallen. Sie scheint auf diesem extrem stark zu schielen und es sieht aus, als würde es weiter aus der Augenhöhle stehen als das andere. Wir haben bereits einen Termin beim Augenspezialisten vereinbart. Auch eine Kastration steht noch, sowie die wichtige Staupe-Impfung. Es gibt also noch viel zu tun ...

Wir sind sehr froh Esmeralda helfen zu können und hoffen, dass wir auch für das Moppelchen zu gegebener Zeit ein tolles Zuhause bei Frettchen-Kumpels finden werden!

Wir halten euch wie immer auf dem Laufenden 




 





 
 
   
 
© 2017 by Frettchenhilfe Friends of Hope e.V.